Naturparkführer im Westhavelland

Natur- und Landschaftsführungen im Naturpark Westhavelland sind nicht nur Wanderungen von A nach B. Sie vermitteln Ihnen sinnliche, unvergessliche Erlebnisse in unserem Naturpark.

Ausgebildete Stadt-,  Kultur- sowie Natur- und Landschaftsführer, zeigen Ihnen, wie reich die Natur- und Kulturlandschaft des Westhavellandes ist und entdecken mit Ihnen die vielen versteckten Schätze des Naturparks.

Ihr Programmangebot richtet sich an Besucher, Kurz- und Langzeiturlauber, Tagesausflügler und Einheimische der Region zwischen Brandenburg an der Havel, Rathenow, Friesack und Neustadt (Dosse).  

Sie bieten den Teilnehmern die Möglichkeit: die von den Eiszeiten geprägte Landschaft zu erleben, die Tier- und Pflanzenwelt sowie Land und Leute kennen zu lernen, die bäuerliche Kulturlandschaft zu verstehen, die heimische Gastronomie zu genießen.  

Ob Sie beschauliche Wanderungen, Rad- oder Bootstouren unternehmen wollen, in die Sterne schauen wollen, unterhaltsame Bildung suchen oder Abenteuer erleben wollen - kompetente Berater und Exkursionsleiter stehen Ihnen dabei zur Seite.

Neben ganzjährig und saisonal buchbaren Angeboten können Sie sich die Touren nach Ihren Interessen und Ihrem Zeitplan zusammen stellen lassen. Die Preise werden vereinbart! Fragen Sie nach, es lohnt sich!

Die Naturparkführer ...

Urte Delft in Barenthin - Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin

Urte Delft

Am Itzenbusch 2,

16866 Barenthin

Tel.: 033972 20525 oder 0162 8890267

udelft(at)web(dot)de  

 

  • Heimatkundliche Wanderungen im nordwestlichen Bereich des Naturparks Westhavelland

  • Wanderungen mit botanischem Schwerpunkt

  • Obstschnittseminare

Bruno Fabian in Havelberg - Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer

Bruno Fabian

Am Schmokenberg 19

39539 Havelberg

Tel.: 039387 129385  

  •  Führungen auf der Havel für Touristen, Angler und interessierte Naturfotografen

  • Wanderungen in und um Havelberg - Inseln, Brücken, Bäume, Havelrenaturierung

  • Radtouren zum Arboretum Dreetz

  • Radtouren vom Havelberger Dom zur größten Wasserburg Norddeutschlands

  • Der Hirsch in der Brunft

  • Vogelzug - Kranich, Gänse, Schwäne Vogelbeobachtung - Großtrappen und Trauerseeschwalben

Frank Ermer in Havelberg- zertifizierter Natur- und Landschaftsführer

Frank Ermer

Havelstraße 51

39539 Havelberg

Tell: 039387 20812

Fax: 039387 20813

Mobil: 0160 3575895

info(at)havelbergercg(dot)de

www.havelbergercg.de

Lernen Sie die Geschichte der Dom- und Hansestadt an der Havel anhand ausgewählter Bauten, Geschichten und Anekdoten kennen. Auf Streifzug durch die wunderschöne Hansestadt sehen wir Profanbau aus vergangenen Jahrhunderten, aber auch der alt ehrwürdige Dom St. Marien hat einen unvergessenen Reiz. Es gibt keinen besseren Weg, die historische Stadtinsel, den Dombezirk oder die Flora und Fauna der Dom- und Hansestadt Havelberg kennenzulernen, als mit eine unserer zahlreichen Stadtwanderungen. Erleben Sie die Dom- und Hansestadt Havelberg bei einer Tag- oder Abendführung. Ein besonderes Highlight sind die Führungen „Natur triff auf History“. Von den zertifizierten Gästeführerinnen und Gästeführern erfahren Sie allerhand Wissenswertes über die Stadt und deren Umgebung. Für die Führungen im Dom St. Marien zu Havelberg und den Sakralbauten in Stendal stehen Ihnen ab sofort Gästeführer mit zertifizierte Gotik-Kompetenz zu Verfügung. Dazu kommen Angebote und Bausteine für Gruppen und Tagesausflüge in die Umgebung, z. B. nach Wust, Jerichow, Tangermünde, Schönhausen, Stendal und Bad Wilsnack. Wir begleiten Sie in Ihrem Bus durch die Prignitz und verkürzen Ihnen die Fahrt mit Erläuterungen zur Region und den zu besuchenden Orten und Sehenswürdigkeiten.

  • Stadtführung Hansestadt Havelberg (ganzjährig jeden Sonntag um 11:00 Uhr auf dem Domplatz, Treffpunkt am Stadtrelief mit Blick zur Stadtinsel)

  • Stadtführung Hansestadt Stendal (ganzjährig) •

  • Historische Führung •

  • Domführungen in den Hansestädten Havelberg und Stendal

  • Kirchenführung St. Laurentius - Hansestadt Havelberg

  • Kirchenführung St. Marien, St. Petri und Jacobikirche - Hansestadt Stendal

  • Abendführung

  • Vollmondtour

  • Führungen für Menschen mit Handicap

  • Radtouren ins Biosphärenreservat und zwischen den Fähren

  • Naturpfad „lug ins Land“

  • Wir ziehen mit dem Vogel des Glücks – Kranichzug im Havelland

  • Großtrappen beim Hochzeitstanz

  • Fachvorträge auf Anfrage

Ute Behrendt in Stölln - - Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin

Ute Behrendt

Mühlenweg 8a,

14728 Gollenberg OT Stölln

Tel.: 033875 32042

info(at)otto-lilienthal(dot)de  

  •  Thematische Führungen rund um den Gollenberg, Otto Lilienthal und der Lady Agnes in Stölln

Michael Ilg in Strodehne - Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer

Michael Ilg - Botanische Botschaft

Großdorf 1

14715 Havelaue - Strodehne

Tel.: 033875 90987oder

Mobil: 0176-26156162

micha.ilg(at)gmx(dot)de

www.havel-natur-erleben.de

  • Bildender Künstler, Unkrautreferent

  • Landschaften erleben: zu Fuß, per Rad, Kanu, Fischerkahn, auf Schneeschuhen

  • Schulung aller Sinne: wie schmeckt Blau?

  • Wildpflanzenseminare und mehrtägige Kursaufenthalte

  • Ferienwohnungen

Sabine Spiesmacher in Strodehne - Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin

Sabine Spiesmacher

Dorfstraße 1

14715 Havelaue OT Strodehne

Tel: 033875 30156

spiesmacher(at)web(dot)de

www.fewo-spiesmacher.de  

  •  Geführte Wanderung im Haveldorf Strodehne - Leben mit dem Fluss Vermietung von Ferienwohnungen

 

Marion Werner in Strodehne - Fastenleiterin

Marion Werner

Kleindorf 3

14715 Havelaue OT Strodehne

Tel.: 033875 90192

marion.werner(at)freenet(dot)de

www.marion-werner.de    

  • Gesundheitskurse

  • Führungen - essbare Wildpflanzen

  • Sternenführungen

  • Naturwanderungen

  • Zimmervermietung

 

 

 

Martin Miethke in Gülpe - Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer

Martin Miethke

Mittelstraße 2

14715 Havelaue OT Gülpe

Tel.: 033875 900056

mm(at)untere-havel(dot)info

www.untere-havel.info

  •  Natur erleben bei geführten Exkursionen im Westhavelland: zum Beispiel Gänse und Adler am Gülper See, Rohrspatzen und Teufelsnadeln am Großen Graben oder Strohblumen und Ameisenlöwen am Gollenberg. Genießen Sie den Flug der Milane und den Ruf der Kraniche und erfahren Sie dabei Interessantes und Erstaunliches über die Tier- und Pflanzenwelt dieser vielfältigen Landschaft.

  • Sternenführungen

Gabriele Küther-Staudler in Parey - Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin

Gabriele Küther-Staudler

Pareyer Dorfstraße 19

14715 Havelaue OT Parey

Tel.: 033872 70801

gabriele-parey(at)gmx(dot)net

www.havelarche.de

  • Geführte Rad, Kanu und Wandertouren im Naturpark Westhavelland

  • Spurensuche - prozessbegleitende Arbeit in der Natur

  • Umsetzung von eigenen Ideen im Kreativen Filzatelier

  • Vermietung von z.T. barrierefreien Ferienwohnungen auf dem Hof Havelarche

  • Kanu, Kanadier und Fahrradausleihe begrenzt möglich

Anna Marinko in Nennhausen- Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin

Anna Marinko

Telefon: 0157 36907914

marinkoanna(at)gmail(dot)com

  • Großtrappenbeobachtung im Winter - Individuell geführte Exkursion

 

 

Jean-Luc Meier in Semlin - Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer

Jean-Luc Meier

Ferchesarerstraße 13

14712 Rathenow OT Semlin

Tel.: 0151 22920145

jeanlucmeier(at)web(dot)de

  • Paddel- und Wandertouren im Naturpark Westhavelland

  • Naturkunde und Erlebnispädagogik für alle Altersklassen mit dem Schwerpunkt Biotop, Artenschutz und Havelrenaturierung

  • Kanadierverleih

  • Bibertouren

Liane Zemlin in Ferchesar - Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin

Liane Zemlin

Dorfstraße 6,

14715 Stechow- Ferchesar OT Ferchesar

Tel.: 033874 60365

info(at)ferienhaus-zemlin(dot)de

www.ferienhaus-zemlin.de    

  • Geführte Radtouren, mit dem Kanu oder auch zu Fuß/ mit Nordic Walking durchs Westhavelland - Natur, Kultur und Geschichte im Havelland mit allen Sinnen entdecken und erleben

  • Vermietung von Ferienwohnungen

Hans-J. König in Rathenow - Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer

Hans-J. König

Clara-Zetkin-Str. 64

14712 Rathenow

Tel.: 03385 500920

hkoenigj(at)yahoo(dot)de  

  • Warum denn in die Ferne schweifen? - Entschleunigung im Naturpark Westhavelland!

  • Natur- und Kulturwanderungen von Havelberg bis Brandenburg - auf den Spuren von Zar Peter I., Theodor Körner, Otto Lilienthal und anderer Promis

  • Schwerpunkte: Orts- und Gebietsführungen, Flora, Fauna, Lokalgeschichte, Sehenswertes, Bus- und Fahrradtourenbegleitung

Gabriele Matthies in Rathenow - Stadtführerin

Gabriele Matthies

Am Körgraben 2F

14712 Rathenow

Tel.: 03385 511358

Dienstlich: 03386 211227    

  • Stadtführungen in Rathenow mit alias "Frau Harke" für Gruppen ab 10 P: Altstadtwanderung, Kirchbergführung, Kirchenführung in der St. Marien - Andreas Kirche, Weinbergwanderung (zum Bismarckturm), Friedhofsführung alter ev. Friedhof

  • Führungen in Milow: Das Haveldorf Milow und sein Milchkönig, Naturparkzentrum Westhavelland Vorträge über Sagen, Mythen und Geschichten des Havellandes u.v.m.  

Ivonne Thomas in Rathenow - Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin

Ivonne Thomas

Telefon: 0176 38822596

i_thomas(at)web(dot)de

  • Stadttour in Rathenow zum Thema "Ziegel"

 

 

Jutta Niesecke in Döberitz - Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin

Jutta Niesecke

Am Hafen 1,

14727 Premnitz OT Döberitz

Tel.: 03386 285388

jniesecke(at)freenet(dot)de    

  • Paddeltouren auf der Havel von Kützkow nach Milow als Tagestour

  • Paddeltouren von Kützkow nach Rathenow als Zweitagestour Paddeltouren bis zum/auf dem Hohennauener- Ferchesarer See

  • Fahrradtouren oder Wanderung in der südlichen Region des Naturparks bis Rathenow

Birgit & Karsten Batsch in Kützkow - Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin/zertifizierter Wanderführer

Birgit und Karsten Batsch Schulstraße 10

14798 Stadt Havelsee/Kützkow

Tel.: 0174 3312068 und 0172 1902786

havelbogen(at)pritzerbe(dot)de

http://www.entdeckungen-im-havelbogen.jimdo.com/

  • Naturführungen an der Havel von Kützkow bis Bahnitz mit Informationen zum Naturpark Westhavelland und zur Renaturierung der Unteren Havel

  • Naturkundliche Bootstouren auf der Unteren Havel mit der Barkasse „Havelnixe“

  • Tagesausflug von Pritzerbe zum Künstlerdorf Bahnitz mit Kneippgang in Bahnitz und Besuch der „Kleinsten Kirche Deutschlands“

  • Historischer Rundgang in Pritzerbe, in einer der ältesten Städte der Mark Brandenburg, mit Besuch der einzigen Rohrweberei in Deutschland und Besichtigung der Stadtkirche „St. Marien“ Fahrt mit der Fähre Pritzerbe nach Kützkow und historischer Rundgang im ehemaligen Rittergut Kützkow

  • Weitere Ausflüge und Führungen im Havelland mit individuellem Programm und Inhalten sind auf Anfrage möglich.

 

 

 

 

 

Carsten Muschol in Pritzerbe - zertifizierter Natur- und Landschaftsführer

Carsten Muschol

Marktstr. 18

14798 Havelsee OT Pritzerbe

Tel.: 0173 2054137

carsten.muschol(at)pritzerbe(dot)de

www.havelsehen.de

  • Natur pur: Beobachtungskahntour entlang der Havel und/oder auf dem Pritzerber See

  • Schleusen Sie selbst! -Fahrten durch die Kahnschleuse nach Bahnitz und zurück. Ein kurzweiliges Erlebnis in einer guten Mischung aus Naturbeobachtung & Aktivität mit Kaffeestopp (auf eigene Kosten) in Bahnitz

  • Im Dunkeln: Sternenkino - erleben Sie den Nachthimmel aus einen besonderen Perspektive. Individualangebote natürlich möglich

  • Kanuverleih

Thomas Becker - Sternenpark

Geführte Nachtwanderungen

Anmeldung: Eine möglichst frühzeitige Anmeldung ist wünschenswert! Falls keine Anmeldungen vorliegen findet die Nachtwanderung nicht statt.

Anmeldung per Mail an: info@zumnordlicht.com oder per Telefon unter: +49 (0)176 - 7893 5281

Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen (wenn diese Zahl nicht erreicht wird, wird die Veranstaltung spätestens am Mittag abgesagt).  
Maximale Teilnehmerzahl: 22 - 23 Personen

Termine 2018 (Anzahl freier Plätze unter: www.zumnordlicht.com/sternenpark)

Fr. 03.08.2018 - 23:00 Uhr - "Erlebnis Dunkelheit" in Parey

Fr. 17.08.2018 - 22:00 Uhr - "Erlebnis Dunkelheit" in Parey

Fr. 07.09.2018 - 21:00 Uhr - "Erlebnis Dunkelheit" in Gülpe

Sa. 08.09.2018 - 21:00 Uhr - "Erlebnis Dunkelheit" in Parey ( ausgebucht)

Fr. 14.09.2018 - ca. 21:30 Uhr -  "Erlebnis Dunkelheit" in Gülpe (WHAT)

Sa. 15.09.2018 - 23:00 Uhr -  "Erlebnis Dunkelheit" in Gülpe (WHAT)

Fr. 26.10.2018 - 19:00 Uhr - "Vollmondspaziergang" in Gülpe

Ablauf
Als Gruppe wandern wir von unserem Treffpunkt in einem beleuchteten Ort in die Dunkelheit hinein. Dabei wird unser Weg nur vom Kerzenschein einer Laterne beleuchtet, wie es noch vor wenigen Jahrhunderten üblich war (wer sich unsicher fühlt kann auch im Licht einer Taschenlampe gehen). Bei den Vollmondwanderungen wird uns natürlich die milde Lampe der Nacht den Weg erleuchten. Bei klarem Himmel erzähle ich Ihnen eine Menge interessanter Dinge über die Sterne, erkläre die wichtigsten Sternbilder, das Planetensystem, die Milchstraße und zeige Ihnen einige Himmelsobjekte für das bloße Auge. Wir wandern in offenem Wiesengelände und durchqueren einen kleinen Wald. Dabei können Sie eine Dunkelheit erfahren, die Sie in unserer modernen und hell erleuchteten Welt nur noch an wenigen Orten erleben können. Bei bewölktem Himmel wird diese Erfahrung noch eindrücklicher sein.

Weitere Themen sind:

• die Dunkelheit und warum sich viele vor ihr fürchten

• die Hintergründe und Ziele des Sternenparks Westhavelland

• die Lichtverschmutzung, ihre Folgen und wie jederman ihr entgegentreten kann

• die Tiere der Nacht und ihre Anpassungen an die Dunkelheit (Fledermäuse, Eulen, Insekten, Amphibien)

Je nach Jahreszeit werden wir hoffentlich einige der Tiere zumindest hören können. Fledermäuse werden wir mit einem Ultraschalldetektor aufspüren. Am Gülper See sind vor allem im Herbst viele Vögel zu hören und an der Havel geben Frösche in mancher Sommernacht ein Konzert. Ob sich der Aufbau einer Lichtfalle für Insekten lohnt wird sich zeigen, denn durch das Insektensterben sind leider nicht mehr sehr viele Arten unterwegs. Dieses Thema wird ebenfalls erörtert.

Informationen:
Altersbegrenzung: Die Eltern sollten für Ihr Kind entscheiden, ob dieses an solch einer Tour teilnehmen kann. Die Interessen und die Ausdauer sind bei jedem Kind anders und ich möchte keine Altersbegrenzung festlegen. Empfehlung: ab Schulkindalter.

Gebühr: 10 Euro pro Person, Kinder bis einschließlich 14 Jahre 5 Euro.

Maximale Teilnehmerzahl: 22 - 23 Personen

Wegstrecke: 4 bis 5 Kilometer

Dauer: ca. 2-3 Stunden

Treffpunkt Parey: "Sternenblick Parey" in der Naturwacht Westhavelland, Pareyer Dorfstraße 5, 14715 Havelaue OT Parey Die Straße nach Parey zweigt in Hohennauen nach Westen ab, Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Treffpunkt Gülpe: An der Bushaltestelle Gülpe, Gülper Hauptstraße, 14715 Havelaue OT Gülpe Beleuchtetes Rundell an der Gülper Hauptstraße, Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Auch im Hochsommer können die Nächte kalt werden. Erforderlich sind auf jeden Fall warme und wetterfeste Kleidung (ev. Regenschirm) und stabiles Schuhwerk. Bringen Sie bitte eine Taschenlampe mit, falls vorhanden. Die Nachtwanderung findet bei jedem Wetter statt, da Regenwetter nur schwer viele Stunden im voraus vorhergesagt werden kann. Diese Erfahrung habe ich am 13. April gesammelt, als ich wegen hoher Regen- und Gewitterwahrscheinlichkeit mittags abgesagt habe und die Wanderung problemlos hätte stattfinden können. Mit Schirm und wasserfester Kleidung kann auch eine Regenwanderung eine schöne Erfahrung sein, besonders im Sommer. Wer in diesem Falle lieber nicht teilnehmen möchte den bitte ich um eine kurze Benachrichtigung. In den Sommermonaten sollte ein Mückenspray dabei sein.

Haftung:
Die Nachtwanderung findet auf Wegen aber bei Dunkelheit statt. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Verletzungen oder Unfälle, die sich durch die mangelnde Beleuchtung ereignen. Eine Mindestbeleuchtung wird der Veranstalter bieten und wer sich unsicher fühlt kann auch mit einer Taschenlampe gehen. Durch zu viele helle Lampen wird jedoch die Sinnhaftigkeit einer Nachtwanderung infrage gestellt. Eltern haften für Ihre Kinder und haben darauf zu achten, dass diese sich nicht von der Gruppe entfernen.