Naturpark Westhavelland

An der Grenze zu Sachsen Anhalt und nur ca. 70 Kilometer westlich Berlins gelegen, erstreckt sich das weitläufigste Großschutzgebiet Brandenburgs auf einer Fläche von 1.315 Quadratkilometern.  

Wasser, weite Niederungen, waldreiche Erhebungen und kleine märkische Ortschaften geben der Landschaft zwischen Brandenburg an der Havel, Friesack und Neustadt/Dosse ein unverwechselbares Gesicht.

Der Naturpark gehört mit der Havel, ihren Nebenflüssen und Seen zu den gewässerreichsten Regionen Deutschlands.

Die Untere Havel zwischen Brandenburg und Havelberg prägt das Gebiet. Im mecklenburgischen entspringend mündet sie nach rund 341 Kilometern Lauf in die Elbe.

Die Niederung der Unteren Havel ist eines der größten zusammenhängenden Feuchtgebiete im westlichen Mitteleuropa und Lebensraum für viele bedrohte und gefährdete Tier- und Pflanzenarten. Wat- und Wasservögel, Biber und Fischotter, Seeadler und Rotmilan sind hier ebenso anzutreffen wie die letzten Großtrappen Deutschlands.

Spektakulär ist auch der dunkle Nachthimmel über dem Naturpark, an dem die Milchstraße in vollem Glanz erstrahlt. Für diese Naturschönheit vor den Toren Berlins wurde der Naturpark als "Sternenpark Westhavelland" ausgezeichnet - Deutschlands erster Sternenpark!

 

Tipps & Erlebnisse

19.09.2019
Öffentliche Beobachtung am Sternenhimmel

Orionnebel, Foto: Thomas Becker

 

Das NaturparkZentrum Westhavelland lädt zur öffentlichen Beobachtung am Sternenhimmel ein. Vor jeder Beobachtung wird in einem Vortrag Informatives über die Himmelskörper, die am Nachthimmel zu sehen sein werden oder über interessante...

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

20.09.2019
Erlebnis Dunkelheit

Erlebnis Dunkelheit, Foto: Thomas Becker

 

Als Gruppe wandern wir von unserem Treffpunkt durch einem beleuchteten Ort in die Dunkelheit hinein. Dabei wird unser Weg wenn überhaupt nur vom Kerzenschein einer Laterne beleuchtet, wie es noch vor wenigen Jahrhunderten üblich war (wer...

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

21.09.2019
Erlebnisfischen auf dem Gülper See

Zugnetzfischen, Foto: Andreas Hank

 

Fischer-Tour mit Zugnetzfangen. Wolfgang Schröder fischt frische Fische - und das bereits in vierter Generation. Von März bis September zeigt er Gästen auf dem Gülper See im Havelland die Technik des Zugnetzfangens.

 

Wer hier mitfährt,...

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

21.09.2019
Alles rund um den Apfel

Streuobstwiese Milow, Foto: Rene Riep

 

Auf der Streuobstwiese in Milow dreht sich im Herbst wieder alles rund um den Apfel.

Saft kann verkostet werden und wird verkauft. Es gibt viele Informationen rund um das Thema Streuobst bei Kaffee und Kuchen. Ihre mitgebrachter...

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

28.09.2019
Haveltour - mit Fischerkahn und Fahrrad die Untere Havel erleben

Noch sind Plätze frei...
Erleben Sie die Havel vom Wasser und von Land, bei Tag und bei Nacht. Wechseln Sie die Perspektive mit fachkundiger Führung, seien Sie sportlich aktiv und genießen einen Abend beim Fischer Schröder in Strodehne.
Basispaket:
Kahnfahrt mit Fischer Schröder und einem Naturführer
geführte Fahrradtour (eigenes Fahrrad)
Mittagsimbiss
Besichtigung Haus der Flüsse in Havelberg
3-Gänge-Menü beim Fischer
Preis: 98 Euro pro Person

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

28.09.2019
Vielfalt in aller Munde-Saatguttauschbörse

naturparkZentrum Westhavelland, Foto: Claudia Hesse

 

Alte und seltene Sorten erhalten, sie leicht zugänglich machen und das Wissen über Anbau, Umgang und Nutzung dieser Pflanzen weitergeben, das sind die Ziele von VERN e.V.

 

Mit Unterstützung des Vereins findet im Naturparkzentrum...

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

05.10.2019
Bird Watch Day 2019

Gänseeinfall, Foto: Claudia Hesse

 

Führung und Vogelbeobachtung am Gülper See mit dem NABU Regionalverband Westhavelland e.V..

 

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

06.10.2019
Wildpflanzen-Radtour

Havellandschaft, Foto: Claudia Hesse

 

Begleiten Sie mich auf einer Wildpflanzen-Radtour durch die Landschaft des Naturpark Westhavellands. Die Klassiker: Zwischen Dosse und Havel, am Gülper See entlang durch die Ferchelsche Heide, in das Reich der Frau Harke im Elb-...

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

12.10.2019
RangerTour: Gänseeinfall am Gülper See

Gänse am Gülper See, Foto: Naturwacht

 

Vogelzug: Das Geschnatter der Gänse und das Quaken der Enten mischt sich mit dem Trompeten der Kraniche: zweimal im Jahr ist Reisezeit der Zugvögel. Im Herbst wird der Luftraum des Havellandes zu einer regelrechten Autobahn der Vögel und...

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

13.10.2019
Vollmondtour in Havelberg

Vollmond, Foto: Volker Schmidt

 

Begleiten Sie uns auf der zweistündigen Vollmondtour durch die Hansestadt Havelberg. Erkunden Sie mit uns die nächtlichen Gassen und lauschen den fesselnden Erzählungen zur bedeutenden Geschichte unserer Stadt.

 

Die Führung endet auf...

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

Sechsjähriges Verbundprojekt "Artenschutz durch umweltverträgliche Beleuchtung" startet mit einem Projektteil im Natur- und Sternenpark Westhavelland

Meldung vom 09.09.2019: Das sechsjährige Verbundprojekt wird vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) koordiniert und mit rund 2,37 Mio. Euro durch das Bundesumweltministerium gefördert. Projektstart war am 01.06.2019 und es läuft bis zum 31.05.2025. Verbundpartner sind im Naturpark Westhavelland der NABU Regionalverband Westhavelland e.V. und das Amt Rhinow.

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

Tiere im Naturpark Westhavelland

 

Im Naturpark Westhavelland finden Sie eine große Anzahl von Tierarten. Manche sind kaum zu übersehen, wie der Weißstorch, bei anderen müssen Sie schon genauer hinsehen, wie bei den Schleiereulen.

Weiter zu Tiere im Naturpark

 

 

 

Pflanzen im Naturpark Westhavelland

 

Manch seltene und bedrohte Pflanzenart hat im Westhavelland einen Zufluchtsort, der geschützt und geheim gehalten wird. Aber es sind hier auch häufigere Arten zu finden, die manche Region in ein wahres Blütenmeer verwandeln. Weiter...

Regionales aus dem Naturpark Westhavelland

 

Das Foto zeigt den Hofladen auf dem Straußenhof in Großderschau.

Weitere Informationen unter Typisch Westhavelland