Naturpark Westhavelland

An der Grenze zu Sachsen Anhalt und nur ca. 70 Kilometer westlich Berlins gelegen, erstreckt sich das weitläufigste Großschutzgebiet Brandenburgs auf einer Fläche von 1.315 Quadratkilometern.  

Wasser, weite Niederungen, waldreiche Erhebungen und kleine märkische Ortschaften geben der Landschaft zwischen Brandenburg an der Havel, Friesack und Neustadt/Dosse ein unverwechselbares Gesicht.

Der Naturpark gehört mit der Havel, ihren Nebenflüssen und Seen zu den gewässerreichsten Regionen Deutschlands.

Die Untere Havel zwischen Brandenburg und Havelberg prägt das Gebiet. Im mecklenburgischen entspringend mündet sie nach rund 341 Kilometern Lauf in die Elbe.

Die Niederung der Unteren Havel ist eines der größten zusammenhängenden Feuchtgebiete im westlichen Mitteleuropa und Lebensraum für viele bedrohte und gefährdete Tier- und Pflanzenarten. Wat- und Wasservögel, Biber und Fischotter, Seeadler und Rotmilan sind hier ebenso anzutreffen wie die letzten Großtrappen Deutschlands.

Spektakulär ist auch der dunkle Nachthimmel über dem Naturpark, an dem die Milchstraße in vollem Glanz erstrahlt. Für diese Naturschönheit vor den Toren Berlins wurde der Naturpark als "Sternenpark Westhavelland" ausgezeichnet - Deutschlands erster Sternenpark!

Wann immer Sie in der Natur im Westhavelland aktiv sind und dem amtlichen "Eulenschild", schwarze Eule auf gelbem Grund, begegnen, sind Sie in einem Naturschutzgebiet unterwegs! Es weist Sie darauf hin, dass Sie landschaftlich etwas wertvolles und schützenswertes erwartet. Es gelten dann besondere Regeln zum Schutz von Tieren, Pflanzen und Lebensräumen! Bitte respektieren Sie die Natur und halten Sie sich an die Regeln.

Tipps & Erlebnisse

20.01.2022
Öffentliche Beobachtung am Sternenhimmel

Milchstraße, Foto: Thomas Becker

 

Das NaturparkZentrum Westhavelland lädt zur öffentlichen Beobachtung am Sternenhimmel ein. Vor jeder Beobachtung wird in einem Vortrag Informatives über die Himmelskörper, die am Nachthimmel zu sehen sein werden oder über interessante...

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

29.01.2022
Vielfalt in aller Munde-Saatguttauschbörse

Saatguttauschbörse, Foto: Heike Rothe

 

Alle Hobbygärtner, die Freude daran haben, Saatgut selbst zu ziehen und alten Sorten in ihrem Garten wieder eine Heimat zu geben, sind herzlich in das Naturparkzentrum Westhavelland zur Saatguttauschbörse eingeladen.

 

Bei der...

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

05.02.2022
Ran an die Äste

Obstbaumschnitt, Foto: Rene Riep

 

In diesem Seminar erfahren Sie theoretisch und praktisch wie die Obstbäume richtig geschnitten werden. Die Kursleiterin, Urte Delft, ist Pomologin und Natur- und Landschaftsführerin im Naturpark Westhavelland.

 

Die Veranstaltung findet...

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

17.02.2022
Öffentliche Beobachtung am Sternenhimmel

Milchstraße, Foto: Thomas Becker

 

Das NaturparkZentrum Westhavelland lädt zur öffentlichen Beobachtung am Sternenhimmel ein. Vor jeder Beobachtung wird in einem Vortrag Informatives über die Himmelskörper, die am Nachthimmel zu sehen sein werden oder über interessante...

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

05.03.2022
Veredlung von Apfelbäumen in Theorie und Praxis mit Urte Delft

Obstbaumschnitt, Foto: Gabriele Matthies

 

Sie haben einen alten Apfelbaum mit einer schmackhaften Sorte im Garten, von dem Sie nicht genau wissen, wie lange er noch tragen wird? Sie möchten gern diesen Lieblingsapfel auf einem jüngeren Baum wachsen lassen, um noch lange Freude...

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

Zeigen Sie ihre schönsten Aufnahmen aus dem Naturpark Westhavelland im Fotoportal-Naturparke!

Meldung vom 04.01.2022: "Das Internet-Foto-Portal des Verbandes Deutscher Naturparke e.V. dient der Online-Ausstellung von Fotos aus den Naturparken sowie Nationalen Geoparks in Deutschland. Jedes eingestellte Foto ist Ihr persönlicher Beitrag zum Erhalt der Natur in Deutschland! Sie unterstützen mit Ihren Fotos die Öffentlichkeitsarbeit unseres Naturparks, deren Ausbau und Erhalt. Sie können sich und Ihre Fotos einem breiten Publikum präsentieren und in Fotowettbewerben auch noch reizvolle Preise gewinnen."
Machen Sie auch 2022 mit und teilen Sie Ihre schönsten Aufnahmen aus dem Naturpark Westhavelland auf: www.naturparkfotos.de.

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

Sternenpark Westhavelland! Ist es hell oder schon zu grell?

Meldung vom 20.12.2021: Machen Sie mit! Informieren Sie sich mit dem Faltblatt „Ist es hell, oder schon zu grell?" und erhalten Sie Tipps für die Gestaltung von Außenbeleuchtungen, zur Schonung der Umwelt, der allgemeinen
Gesundheit und zur Einsparung von Steuergeldern!

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen

Neuer Katalog Landurlaub Brandenburg 2022

Meldung vom 20.12.2021: Wer die Zeit bis zum Jahreswechsel nutzen möchte, um sich Inspirationen für die Freizeitplanung für das nächste zu holen, kann dazu im neuen Katalog Landurlaub Brandenburg blättern. Der Katalog ist seit Mitte Oktober im Vertrieb und steht auch online als Flipbook zur Verfügung.

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland Naturpark Stechlin-Ruppiner Land
Westhavelland Stechlin-
Ruppiner
Land
beteiligte Regionen anzeigen

Erste Sternenpark Infostele bei Rübehorst aufgestellt

Meldung vom 04.11.2021: Im Oktober wurde an der neuen Dossebrücke bei Rübehorst die erste Sternenpark Infostele aufgestellt. Sie kennzeichnet einen der zehn Sternenbeobachtungsplätze im Naturpark und gibt einige Informationen zum Sternenhimmel.

Hier zu finden:

Naturpark Westhavelland
Westhavelland
beteiligte Regionen anzeigen