Haveltour - mit Fischerkahn und Fahrrad die Untere Havel erleben

Termin

Veranstaltungsbeginn:
28.09.2019 - 09:00 Uhr
Veranstaltungsende:
28.09.2019 - 20:00 Uhr

Beschreibung

Fischer Schröder steuert seinen Kahn mit einer Hälfte der Teilnehmer von Strodehne auf der Havel Richtung Havelberg. Parallel starten die Fahrradfahrer auf dem Landweg. Im idylischen Dörfchen Vehlgast ist die erste Rast für die Kahnfahrer und der Guide Holger Prietsch erzählt von der Havelrenaturierung, der Vogelwelt, Flora & Fauna, den Fachwerkhäusern ..... es geht weiter – der Havelberger Dom grüßt von Ferne. Gemeinsamer Treffpunkt ist das „Haus der Flüsse“. Dort gibt es ein reichhaltiges Picknick mit verschiedenen Fischspezialitäten. Nach einer kurzen Führung durch das „Haus der Flüsse“ wird getauscht. Die Kahnfahrer werden zu Radfahrern und umgekehrt. Erleben Sie die untere Havel aus zwei unterschiedlichen Perspektiven. Bringen Sie Entdeckerfreude mit - wir kümmern uns um den Rest! Abschluss dieses erlebnisreichen Tages: ist ein Abendessen bei Fischer Schröder auf dem Gahlberg in Strodehne.

Kahnroute

15 Flusskilometer ca. 2,5 Stunden Fahrtzeit Halt in Vehlgast In Vehlgast werden Sie vom Guide Holger Prietsch, einem leidenschaftlichen Ornithologen, begrüßt, der Ihnen einiges Interessantes über das alte Fischerdorf berichten kann. Holger Prietsch wird Sie dann auch auf der weiteren Kahnfahrt begleiten und von der Havelrenaturierung, der Vogelwelt, Flora & Fauna, erzählen.

Fahrradroute

Gut 20 km geht es entlang der Dosse auf Deichen durch die Auenlandschaft zur Havel. Ihr Guide Michael Ilg ist nicht nur ein versierter Naturführer, sondern auch ein leidenschaftlicher Wildkräuter-Scout. Halten Sie sich bereit für erlebnisreiche Begegnungen mit der Natur. Hierfür genügt ein bequemes Fahrrad mit guter Gangschaltung und etwas Übung im freien Gelände. Sie können Ihr eigenes Rad mitbringen (wir sorgen für den Transport Havelberg-Strodehne), oder wir stellen Ihnen ein Mietfahrrad zur Verfügung.

Wechselpunkt

Im 'Haus der Flüsse' können Sie sich über die einzigartige Natur des Elblaufes, der Flusslandschaft Untere Havelniederung sowie über das Biosphärenreservat Mittelelbe informieren. Auf über 300 Quadratmetern widemt sich die multimediale Ausstellung dem Flusssystem Elbe-Havel Havel im Urstromtal, seinen Auenlandschaften, den dort vorkommenden Arten und dem Leben und Wirtschaften in dieser Kulturlandschaft.

Weitere Informationen, z.B. für die Buchung eines kompletten Wochenendes, finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters.

 

Veranstaltungsort

Start: Wasserwanderrastplatz Strodehne
Backofenberg
14715 Havelaue OT Strodehne

Telefon
+49 33875-90987
E-Mail
info(at)havel-mit-boot-und-bike(dot)de
Internet
http://havel-mit-boot-und-bike.de

Veranstalter

Touristische Dienstleistungen
Elke Melkus
Großdorf 1
14715 Havelaue

Telefon
+49 33875-90987
E-Mail
info(at)havel-mit-boot-und-bike(dot)de
Internet
http://havel-mit-boot-und-bike.de