Neuer Beobachtungsturm am Storchenradweg am Beetzsee

Die gemeinnützige Naturstiftung Kranichland hat am Radweg zwischen Ketzür und Lünow mit privaten Spendengeldern einen Vogelbeobachtungsturm errichtet, der Ende Februar fertiggestellt wurde und nun zur Beobachtung der Wasserfläche einlädt. Eine Infotafel am Radweg informiert über die "Kute von Ketzür".

Unten ist ein kleiner Unterstand für Radfahrer und Wanderer entstanden. Im "1. Stock" ist ein Raum mit aufklappbaren Sehschlitzen zur Beobachtung des Lebens um die und auf der "Kute von Ketzür".

Die "Naturstiftung Kranichland" bedankt sich  bei den Spendern und für die Hilfsbereitschaft seitens der Gemeinde und des Amtes. Wir bedanken uns bei der Stiftung für ihr tolles Engagement und die Bereicherung für den Naturtourismus!

Weitere Infos zur "Kute von Ketzür".

Gebiet

  • Naturpark Westhavelland

Meldung vom 06.04.2020