Zu Fuß unterwegs

Die weiten Niederungen, Seen und Wälder laden in jeder Jahreszeit zu ausgiebigen Wanderungen und Spaziergängen ein. Sobald Sie sich in einem Naturschutzgebiet bewegen, bleiben Sie bitte auf den Wegen. Die Naturschutzgebiet sind mit einer schwarzen Eule auf gelbem Grund ausgeschildert. Informieren Sie sich vorher!

Die Wanderkarte "Wanderzeit" empfiehlt schöne Wanderungen im Havelland und im Naturpark Westhavelland.

  • Seerundweg Hohennauener-Ferchesarer See (23,2 km)

  • Seerundweg Steckelsdorfer See (4,1 km)

  • Laufstrecken im Rathenower Stadtforst (3 km)

  • Rundwanderweg Gördensee und Bohnenländer See (11,2 km)

  • Storchenwanderweg Beetzsee (52 km, Nordrute 20 km, Südroute 37 km)

  • Lilienthalpfad in Stölln (1,5 km)

 

Für die folgenden Wanderungen ist ein Faltblatt oder eine Karte hinterlegt. Die Faltblätter senden wir Ihnen gerne zu. Bitte kontaktieren Sie uns.

Rundwanderweg "3-Berge-Wanderung" am Milower Berg

Ortsspaziergang in Milow - "Milow und sein Milchkönig"

Naturlehrpfad am Gülper See Vogelparadies Gülper See (1,5-2 km)

Naturlehrpfad am Bagower Bruch am Beetzsee mit Start in Bagow

Naturlehrpfad Marzahner Fenn mit Start in Marzahne

Gestütswald Neustadt/Dosse mit Start in Neustadt

Rundwanderweg Beetzseeheide (11 km)

 

Naturlehrpfad am Gülper See
Semlin am Hohennauener See
Radewege am Storchenwanderweg
"Lady Agnes" auf dem Gollenberg in Stölln
"Lady Agnes" auf dem Gollenberg in Stölln