Schatz des Havellandes

Termin

Veranstaltungsbeginn:
16.12.2017 - 10:30 Uhr
Veranstaltungsende:
16.12.2017 - 14:00 Uhr

Beschreibung

Die prachtvolle Balz der Großtrappen im Frühling ist weit über die Naturparkgrenzen hinaus bekannt. Wo halten sich diese imposanten „Großvögel” im Winter auf? Wovon ernähren sie sich? Welche Rückzugplätze wählen die Großtrappen in den Wintermonaten? Auf dem traditionellen „Überwinterungsplatz” im Havelländischen Luch besteht die Möglichkeit den größten Wildbestand von Großtrappen in Deutschland zu beobachten. Während dieser exklusiven Führung werden die Besucher zum Leben und Verhalten der Großtrappen in der kalten Jahreszeit informiert. Eine Bilderpräsentation und eine betreute Beobachtungstour in die Natur sind eingeschlossen. Fernglas, Fotoapparat und warme, wetterfeste Kleidung werden empfohlen.

 

Teilnehmer: max. 6

Anmeldung: bis 2 Tage vor dem Termin

Veranstaltungsort

Nennhausen
Staatliche Vogelschutzwarte Buckow
Buckower Dorfstraße 34
14715 Nennhausen OT Buckow

Veranstalter

NaturparkZentrum Westhavelland
Stremmestraße 10
14715 Milower Land

Telefon
+49 (0) 3386 211227
Fax
+49 (0) 3386 211365
E-Mail
npz(at)nabu-westhavelland(dot)de
Internet
http://www.nabu-westhavelland.de

Quelle der Informationen

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg