Stadt Niemegk

Sehenswert ist die Stadtkirche St. Johannis, ein neugotischer Backsteinbau mit achteckigem Westturm. Vom Turm bietet sich ein sehr schöner Ausblick auf die Fläminghügelketten.

Das Rathaus, nach einem großen Brand 1547 als zweigeschossiges Renaissancegebäude mit Sitznischenportal neu erbaut und in dieser Form bis heute erhalten befindet sich gleich gegenüber der Kirche.

Die Sächsische Postmeilensäule und das Geomagnetisches Observatorium (Adolf-Schmidt-Observatorium) sind am südlichen Ortsausgang zu finden.  

Im Brausemuseum

Südlich von Niemegk findet sich zwischen Klein Marzehns und Garrey eine faszinierende Landschaft. Das stark bewegte Relief wird durch Trockentäler wie der Garreyer und Neuendorfer Rummel durchschnitten. Letztere ist über den Burgenwanderweg und den Wanderweg 40 hautnah zu erleben.

Adresse

14823 Niemegk

Gebiet

  • Naturpark Hoher Fläming

Kategorien

  • Orte
  • Burgen, Schlösser, Kirchen, Denkmale

Zielgruppen

  • Senioren
  • Familien & Kinder
  • Junge Leute